Sie sind hier: Flachglas | Glas als Beruf

Glas als Beruf: Flachglastechnologe/-technologin


Die Tätigkeit im Überblick

Flachglastechnologen und -technologinnen ver- und bearbeiten vorgefertigte Flachglastafeln. Sie stellen daraus Glasscheiben für unterschiedliche Verwendungszwecke her und veredeln die Oberflächen, z.B. durch Sandstrahlen oder Bedrucken. Es handelt sich um einen dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf in der Industrie. Flachglastechnologen und –technologinnen finden sowohl in der Flachglasherstellung, als auch im Ausbaugewerbe Beschäftigung.


Ausbildungsinhalte

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Flachgläser transportiert und lagert
  • Konstruktionszeichnungen auszuwerten und anzuwenden
  • Werkstoffe und Werkzeuge auszuwählen
  • wie man Flachglas manuell aufmisst, schneidet und bricht
  • Maß- und Formhaltigkeit sowie Schleifbild zu prüfen
  • wie man automatisierte Produktions- und Schneidanlagen für das maschinelle Trennen von Flachglas steuert und regelt, Prozessdaten ermittelt und eingibt und digitale Prozesse überwacht
  • wie man pneumatische und elektrische Steuer- und Antriebselemente sowie mechanische Komponenten nach betrieblichen Vorgaben prüft und wartet
  • wie man Oberflächen sandstrahlt, bedruckt (z.B. mit Digitaldruck) und versiegelt
  • wie man Flachgläser durch Laminieren oder Kleben verbindet
  • Flachgläser thermisch zu behandeln und z.B. Sicherheitsglas durch Vorspannen herzustellen

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.


Zugangsvoraussetzungen

Um die Tätigkeit ausüben zu dürfen, benötigt man in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung als Flachglastechnologe/-technologin oder Flachglasmechaniker/-in (Vorläuferberuf). Rechtlich ist für einen Zugang zur Ausbildung keine bestimmte Vorbildung vorgeschrieben. Die Betriebe stellen allerdings überwiegend Ausbildungsanfänger/innen mit Hauptschulabschluss oder mittlerem Bildungsabschluss ein.

 

Weitere Informationen zur Tätigkeit des/der Flachglastechnologen/-technologin finden Sie hier.