Design und Interieur


Trennwände

 

Raumteiler oder Trennwände schaffen Privatsphäre, wo sie notwendig ist – etwa in Großraumbüros, Wartezonen oder Besprechungsecken – und sorgen für sinnvolle Unterteilung in Wohnräumen. Mit Trennwänden aus Ornament- oder Designglas bleibt auch der abgeteilte Bereich von Tageslicht erhellt, zugleich verleiht die Struktur bzw. das Muster auf der Glasoberfläche den nötigen Sichtschutz.

 

 


Ornamentglas

 

Ornamentglas ist ein lichtdurchlässiges Glas mit Prägemustern auf der Oberfläche. Dies mindert die klare Durchsicht in unterschiedlichem Maß, je nach Struktur und Farbe des Glases ohne dass das Tageslicht ausgeblendet wird. Manche Ornamentgläser wirken außerdem lichtlenkend, wovon vor allem dunkle Raumecken profitieren können. Die Auswahl an Strukturen und Färbungen ist vielfältig, je nach Geschmack und Stilrichtung. Ornamentgläser kommen zum Einsatz in Badezimmerfenstern, Brüstungen oder Lichtausschnitten in Haustüren, wirken aber auch im Innenausbau sehr dekorativ, etwa als Glasinnentüren oder Trennwände.

 

 


Designglas

 

Glas dient nicht nur als transparente Trennwand zwischen innen und außen. Auch für die Gestaltung von Innenräumen – als rahmenlose Innentür, Trennwand oder Raumteiler – bietet es eine große Auswahl an Möglichkeiten. Denn Glas lässt sich auf zahllose Weisen verändern und veredeln: Durch Sandstrahlen oder Ätzen raut man die Oberfläche auf und erzeugt einen interessanten Matt-Effekt, durch Bedruckung mit Emailfarben kann man geometrische Muster, ja sogar Bilder dauerhaft auf das Glas bringen oder es ganzflächig mit einer edel glänzenden Schicht überziehen.

 

 


Antikglas

 

Zur Gestaltung oder Renovation denkmalgeschützter Bauten bieten sich Antikgläser an. Sie werden nach traditionellen Verfahren hergestellt und weisen daher die reizvollen Unregelmäßigkeiten der historischen Gläser auf.

 

 


Gebogenes Glas

 

Auch mit gebogenem Glas kann man Akzente setzen, zum Beispiel in Eingangsbereichen, Brüstungen oder Schaufenstern. Dabei lässt sich Glas in nahezu jede beliebige Form biegen, so dass die Verglasung sich harmonisch den baulichen Vorgaben anpasst.

 

 


Glasduschen, Sanitärbereich

 

Auch in Badezimmer bringen Elemente aus Glas den letzten Schliff. So sorgen Ganzglas-Duschkabinen oder Duschabtrennungen aus klarem, getöntem oder ornamentiertem Glas für ungetrübten Duschspaß. Glas ist pflegeleicht, abwaschbar und damit hygienisch. Das Glas kann mit einer speziellen Beschichtung versehen werden, durch die das Wasser rasch und fast spurenlos abläuft – so geht die Reinigung wie von selbst. Argumente, die auch für andere Anwendungen von Glas im Sanitärbereich gelten. So können Waschtische und -becken, Regalkonstruktionen, Trennwände oder Fußböden auf originelle und stilvolle Weise aus Glas gestaltet werden. 

 

 


Spiegel

 

In Badezimmern wie in Wohnräumen dienen Spiegel ganz selbstverständlich zur Kontrolle des eigenen Äußeren. Spiegel eignen sich auch als dekorative Gestaltungselemente. In verwinkelten Räumen hellen sie dunkle Nischen auf, sie lassen Räume optisch größer erscheinen und bei der Präsentation von Waren oder Auslagen haben sie eine klar wertsteigernde Wirkung.

 

 


Antikspiegel

 

Antikspiegel entfalten ihre ästhetische Wirkung am besten in stilvollem Ambiente. Durch ein spezielles Verfahren sehen diese Spiegel aus wie „natürlich gealtert“. Sie sind in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Originell sind auch verspiegelte Ornamentgläser. Sie reflektieren das Licht gestreut und erhellen damit den Raum ohne zu blenden.

 

 


Glasmöbel, Regale, Vitrinen

 

Im Möbelbau bietet sich Glas hervorragend für Einrichtungsgegenstände an. Vitrinen, Tischplatten, Regale, komplette Tische oder HiFi-Möbel können aus Glas hergestellt werden – serienmäßig oder als phantasievolle Einzelstücke. Im Messebau oder für Verkaufsräume ist die Skala der Anwendungen noch breiter. Dabei können alle Methoden der Glasveredelung zum Tragen kommen: Ornamentieren, Sandstrahlen, Emaillieren, Verspiegeln – vom einfachen Schaukasten bis zum raffinierten Ensemble reicht die Palette der Möglichkeiten.

 

 


Mehr Informationen über Glas-Anwendungen im privaten Bereich finden Sie unter glas-ist-gut.de

Sie sind hier: Flachglas | Design und Interieur